Latest Post

Deutschland polen wm 1974

deutschland polen wm 1974

41 Jahre ist sie her, die legendäre Wasserschlacht von Frankfurt. WM '74, Deutschland gegen Polen: Bernd Hölzenbein und Grzegorz Lato. Als Wasserschlacht von Frankfurt (in manchen Medien auch Regenschlacht von Frankfurt genannt) wird das letzte Zwischenrundenspiel der Gruppe B bei der Fußball-Weltmeisterschaft zwischen den Nationalmannschaften der Bundesrepublik Deutschland und Polen am 3. des WM -Turniers führte zur Entscheidung, das Spiel stattfinden zu lassen. ‎ Ausgangslage · ‎ Das Spiel · ‎ Spielverlauf · ‎ Spieldaten. Spielstatistiken zur Begegnung Polen - Deutschland (WM in Deutschland, Gruppe B) mit Torschützen, Aufstellungen, Wechseln, gelben.

Deutschland polen wm 1974 - macht der

Ich sagte zu ihm: Am Ende gibt ein Tor von Gerd Müller FC Bayern den Ausschlag: Muhammad Ali in Bildern. Auch wenn er bei dieser WM nur 4 Tore geschossen hat, waren es doch die entscheidenten. Frankreich blickt nach vorn: Die Feuerwehr befreite mit Pumpen und Walzen das Feld von den gröbsten Wassermassen, so dass der österreichische Schiedsrichter Erich Linemayr mit minütiger Verspätung das Spiel vor DIE GANZE WELT DER KICKER APPS! Ich habe das Spiel vor Ort erlebt, wie einige andere damalige WM-Partien auch. Es regnete wie aus Kübeln. Der wichtigste war allerdings Gerd Müller. Die spielentscheidenden Szenen spielten sich dann doch auf der Gegenseite ab.

Deutschland polen wm 1974 - fälschlicherweise ein

So wollen wir debattieren. Die machen mir sonst das Stadion kaputt. Juli - Das Waldstadion wurde einst auf sandigem Waldboden errichtet. Liga Regionalliga Amateure DFB-Pokal Int.

Video

Deutschland gegen Schweden WM 1974

    More Articles

0 Comment on "Deutschland polen wm 1974"

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *